Erfahrungsbericht von Sabrina

11. August 2022

Goldrichtig für gesunde Atemwege?

Geist und Körper im Einklang - Pferdegold® hat meine 2 Lieblinge wieder verschnaufen lassen  


Bisher haben wir 3 Pferdegold-Produkte getestet und alle konnten uns überzeugen. Das Pferdegold Muskeln und Pferdegold Gelenke haben uns in der Vergangenheit bereits geholfen. Aus diesem Grund habe ich aufs Neue dem Pferdegold-Team vertraut und ich kann nur sagen: „Gott sei Dank!“ Wieder mal haben die Produkte gehalten, was sie versprechen.

Dürfen wir uns vorstellen?

Ich durfte das neue Produkt Pferdegold Atemwege an meinen zwei Ponys testen. Moesha ist ein 19-jähriges Deutsches Reitpony mit chronischen Atemwegsproblemen. Er hat vor allem während des Fellwechsels und im Sommer bei viel Staub mit seinen Problemen zu kämpfen. Mein anderes Pony heißt Cantino und ist ein 5-jähriger Holsteiner, der ein geschwächtes Immunsystem und Magenprobleme hatte und dadurch leider auch von Husten geplagt wird.

Futter-Test mit Pferdegold-Pellets über 4 Wochen

Woche 1 und 2

Sowohl mein Cantino, als auch Moesha bekamen je einen Messlöffel, da diese Menge bei Ponys und Kleinpferden ausreicht.


Der Geruch der kleinen Pellets ist angenehm und wurde von beiden ohne Probleme sofort gefressen. Das ist für uns schon ein Pluspunkt, denn gerade unsere Ponystute mag Pulver und Kräuter nicht so gerne. Die Menge konnte man superleicht aufgrund des beilegenden Messlöffels dosieren.


Bevor wir mit der Fütterung begonnen haben, haben beide während der Arbeit immer ordentlich gehustet und Moesha hatte sogar ein leichtes Atemgeräusch. Man merkte, dass der Husten ziemlich fest saß. Nach der ersten Woche fiel beiden das Abhusten zu Beginn der Arbeit schon viel leichter und es löste sich langsam auch der Schleim.


Woche 3 und 4

In der dritten Woche lief der ganze festsitzende Schleim sogar in der Box und das ohne zusätzliche Bewegung. Ich freue mich darüber sehr, denn auch die Atemgeräusche von Moesha waren jetzt schon deutlich weniger. Zudem haben die 1500 g, die uns an Pellets zur Verfügung standen, super gereicht und das, obwohl wir zwei Pferde für einen ganzen Monat damit versorgt haben.




Pferdegold Atemwege hilft jung und alt, das konnten wir mit unseren eigenen Augen miterleben!




Unser Fazit nach 4 Wochen Pferdegold Atemwege

Beide sind ihren Husten und Schleim komplett los und sind beim Reiten oder Longieren wieder fit und motiviert. Also werden wir das Pferdegold Atemwege definitiv weiter füttern, da es unseren zwei Lieblingen einfach geholfen hat. Wir können das Produkt absolut weiterempfehlen, genauso wie das Muskeln und Gelenke.